Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

„GründerZeit“ erklärt Zuschüsse für Unternehmer und Existenzgründer

Herdwangen-Schönach, den 05.09.2017

Die WIS GmbH bietet am Montag, den 25. September 2017 um 19 Uhr das erste „GründerZeit“-Seminar in diesem Herbst an. Die Veranstaltung findet im Rathaus der Stadt Meßkirch, Historischer Sitzungssaal im 2. Obergeschoss, Conradin-Kreutzer-Str. 1, 88605 Meßkirch statt.

 

Die Seminarreihe für Jungunternehmer, Existenzgründer und Selbstständige beschäftigt sich dann mit demThema „Unternehmerische Innovation: Was fördern Land und Bund?“. Die Referentin Tabea Dick vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg stellt die drei Varianten der Innovationsgutscheine vor und erklärt, wie man sich für die Förderung bewerben kann. Außerdem erklärt sie die Möglichkeiten des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM).

 

Seit dem Frühjahr 2008 gibt das Bundesland Baden-Württemberg Innovationsgutscheine an kleine und mittlere Unternehmen aus. Unter bestimmten Voraussetzungen kann ein finanzieller Zuschuss für die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte oder Dienstleistungen, beziehungsweise für deren qualitative Verbesserung gewährt werden. Seit Januar 2012 wurde die Innovationsgutscheinförderung um einen speziellen Innovationsgutschein für Startup-Unternehmen erweitert. Im Mai 2017 wurde die Hightech-Gutscheinlinie nun auch für etablierte Unternehmen im Bereich von Digitalisierungsvorhaben geöffnet.

ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen. Im Juli 2008 gestartet, bietet es den Unternehmen eine verlässliche Perspektive zur Unterstützung ihrer Innovationsvorhaben. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, einschließlich des Handwerks und der unternehmerisch tätigen freien Berufe, nachhaltig unterstützt und damit ein Beitrag zu mehr Wachstum, verbunden mit der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen geleistet werden.

Anmeldung zu dem Vortrag bei der WIS unter Telefon 07571 / 72890-14 oder per E-Mail untergruenderzeit@wis-sigmaringen.de.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es auch auf der WIS-Homepage unter www.wis-sigmaringen.de.
 

 
 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE