Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Weihnachtsbrief 2017

Herdwangen-Schönach, den 21.12.2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


mit Riesenschritten bewegen wir uns auf das diesjährige Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zu. Der Jahresausklang lädt dazu ein, ein paar entspannte Tage im Familien- und Freundeskreis zu erleben und in Ruhe das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen, Bilanz zu ziehen und sich auf das kommende Jahr einzustimmen. Die Medien legen ihre Rückblicke vor und wahrscheinlich blicken auch Sie, wie ich zurück, auf das ablaufende Jahr und ziehen Bilanz. Was brachte 2017, was kommt 2018?


Meine persönliche Bilanz für 2017 fällt dabei durchweg positiv aus.  Ein herausragendes Ereignis war dabei sicherlich die erfolgreiche 925 Jahrfeier unseres Ortsteils Großschönach. Ich möchte allen danken, die zu dieser logistischen und organisatorischen Leistung beigetragen haben. Ich bin mir sicher, dieses Fest wird uns allen auch in Zukunft noch in guter Erinnerung bleiben.


Und auch meine Wiederwahl wird mir für das Jahr 2017 in guter Erinnerung bleiben. Die Wählerinnen und Wähler haben mich am 5. November 2017 für weitere acht Jahre zu ihrem Bürgermeister bestimmt, wofür ich sehr dankbar bin. Mit großer Freude will ich mich gemeinsam mit Ihnen auch in Zukunft für die Weiterentwicklung und das Wohl unserer Gemeinde einsetzen.


Für Herdwangen-Schönach war 2017 ein ereignisreiches Jahr. Wir haben viel bewegt. Und ich freue mich zum Jahresausklang sagen zu können: Mit unserer Gemeinde geht es weiter aufwärts.

Die Wirtschaft steht gut da, bei uns werden wieder mehr Kinder geboren und wichtige Projekte konnten 2017 abgeschlossen, bzw. für 2018 angestoßen werden. Wir sind auf einem guten Weg. Diesen Kurs werden wir im kommenden Jahr fortführen. Ich bin dabei sehr froh, dass in Herdwangen-Schönach ein großer Zusammenhalt besteht und das wir fähig und willens sind, Konflikte einvernehmlich zu lösen. Ich wünsche mir, dass das Zusammenleben in unserer Gemeinde auch im kommenden Jahr von Fairness und gegenseitigem Respekt geprägt sind.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Stärke unserer Gemeinde liegt in Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement. Mich beeindruckt es immer wieder, wie viele Bürgerinnen und Bürger sich für ihre Mitmenschen oder das Gemeinwohl engagieren. Sie leisten Nachbarschaftshilfe und kümmern sich um Bedürftige, sie sorgen für ein lebendiges Vereinsleben oder machen sich für die Umwelt stark, sie gehen zur freiwilligen Feuerwehr oder sind in den Kirchen aktiv. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass sich viele Unternehmen in die Gemeinde einbringen, Arbeitsplätze bieten; Ehrenamt fördern und zuverlässig kulturelle und sportliche Events sponsern.


Allen, die sich in und für Herdwangen-Schönach engagieren, möchte ich zum Jahresausklang ganz herzlich danken. Sie alle tragen viel dazu bei, dass unsere Gemeinde ein lebenswerter Ort ist und dass bei uns ein gutes Miteinander besteht.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wenn wir auf das Jahr 2017 zurückschauen, dann sehen wir in unserer Gemeinde viel Elan und Ideenreichtum, dann sehen wir großartige Leistungen und viel Zusammenhalt. Und das gibt uns Grund, mit Zuversicht in das neue Jahr zu blicken. Ich wünsche Ihnen allen, dass die Erwartungen, die Sie mit 2018 verbinden, in Erfüllung gehen, sowie schöne Feiertage, einen guten Übergang und ein gutes, gesundes, erfolgreiches neues Jahr.


Herzlichst

Ihr

 

Ralph Gerster

Bürgermeister

 
 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE