BannerbildBürgerservice
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Abfallentsorgung

Mülltrennung

 

Art
Termin
Hausmüllabfuhr 14-tägig (Termine siehe Entsorgungskalender)
Bei Bedarf im Bürgerbüro erhältlich.
Gelber Sack 2 x monatlich (Termine siehe Entsorgungskalender)
Problemstoffsammlung 2 x jährlich (Termine siehe Entsorgungskalender)

Sperrmüllabfuhr

Sperrmüll wird nicht zu festen Terminen, sondern laufend während des ganzen Jahres auf Abruf abgeholt. Sie können also die Sperrmüllabfuhr dann anfordern, wenn der Sperrmüll tatsächlich bei Ihnen anfällt.


Was zählt zum Sperrmüll? Was wird mitgenommen?
Sperrige Abfälle, die wegen ihrer Größe nicht in den Restmüllbehälter passen. Dabei dürfen die Einzelstücke ein Gewicht von 50 kg und eine Länge von 1,5 m nicht überschreiten. Typische Sperrmüllgegenstände sind z.B. Bodenbeläge, Gartenmöbel aus Kunststoff, Koffer,  Liegen, Matrazen, Polstermöbel, Ski, Spiegel, Spielzeug aus Kunststoff, Teppich und Teppichböden.

 

Was wird nicht mitgenommen? (Alternative Entsorgung in Klammer)
Autoreifen (Reifenhändler, Entsorgungsanlage Ringgenbach), Computer und Computerbildschirme (Händler, Entsorgungsanlage Ringgenbach), Fernsehgeräte (Händler, Entsorgungsanlage Ringgenbach), Holz, auch Pressspan (Recyclinghof), Keramik, z.B. Waschbecken, WC-Schüssel (Bauschuttdeponie), Kühl- und Gefriergeräte (Händler, Entsorgungsanlage Ringgenbach), Metall (Recyclinghof), Problemstoffe z.B. Ölkanister, Autobatterien o.ä. (Problemstoffsammlung), Restmüll, der im Restmüllbehälter untergebracht werden kann, Wertstoffe die im Recyclinghof, Depotcontainer oder gelber Sack entsorgt werden können.

 

Bereitstellung
Am von der Kreisabfallwirtschaft mitgeteilten Abfuhrtag muss Ihr Sperrmüll spätestens um 06:00 Uhr am Gehwegrand bereitgestellt sein. Abgefahren wird nur Sperrmüll in haushaltsüblichen Mengen.

Notwendige Unterlagen:
Sie können jederzeit mit einer auf Ihrem Rathaus ausliegender Anmeldung Ihren Sperrmüll zur Abholung anmelden. Die Kontaktdaten und weiter Informationen zum Thema wie Abholzeiten, Gebühren etc. finden Sie auf den Internetseiten der Kreisabfallwirtschaft.

Containerstandplätze (Glas, Papier, Karton, Blech) Aftholderberg: ehemaliges Raiffeisenlager
Großschönach: neben der Schule
Kleinschönach: bei den Tennisplätzen
Lautenbach: Nähe "Magdalenenhof", Pumpstation
Herdwangen: hinter Rathaus/Dorfladen
Recyclinghof Öffnungszeiten: November bis April:
Freitag, 15.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 09.00 bis 12.00 Uhr

Mai bis Oktober:
Mittwoch, 16.00 bis 18.00 Uhr
Freitag, 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 09.00 bis 12.00 Uhr
Was gehört auf den Recyclinghof?
Entsorgungskalender: Den aktuellen Entsorgungskalender finden Sie auf den Internetseiten der Kreisabfallwirtschaft des Landkreises Sigmaringen. Folgen Sie hierzu diesem Link. Hier haben Sie auch die Möglichkeit sich einen E-Mail-Abfallwecker einzurichten. Der E-Mail-Abfallwecker ist ein kostenloser Dienst, mit dem Sie sich per E-Mail an anstehende Abfuhrtermine erinnern lassen können.
Sperrmüll: Zu verschenken,
Sperrmüll-Infos
weitere Infos: Abfall-ABC