Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Recyclinghof

Öffnungszeiten:

November bis April

Freitag, 15.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 09.00 bis 12.00 Uhr

Mai bis Oktober

Mittwoch, 16.00 bis 18.00 Uhr
Freitag, 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 09.00 bis 12.00 Uhr

Was gehört auf den Recyclinghof?

 

Altglas

In Form von Glashohlkörpern wie Flaschen und Gläser.

* Nicht angenommen wird Flachglas (Fensterglas), Porzellan, Kereamik.

 

Aluminiumverpackungen

Getränkedosen, Tuben, Kaffeeverpackungen

 

Dosen

Konserven-, Getränke-, Fischdosen

 

Informations- und Telekommunikationsgeräte, Geräte der Unterhaltungselektronik

Drucker, Kopiergerät, Faxgerät, Telefon, Radiogerät, Videokameras, Hi-Fi-Anlagen, PC-Rechner, Laptops.

* Nicht angenommen werden Bildschirme und Fernsehgeräte.

 

Haushaltskleingeräte, Elektrische und elektronische Maschinen

Staubsauger, Toaster, Kaffeemaschinen, Friteusen, Bohrmaschinen, Nähmaschinen, Videospiele, Rauchmelder.

 

Folien

Kunststofffolien aus PE (z.B. Verpackungsfolien wie Torfsäcke, Tüten).

* Nicht angenommen werden Silagefolien.

 

Gartenabfälle / Grünschnitt

Hecken-, Strauch- und Grasschnitt, pflanzliche Abfälle. Annahme April bis November.

 

Getränkeverpackungen

TetraPak, Safttüten, Sahnetüten, Milchgetränkekartons.

 

Holz

Unbehandelte Balken, Bretter, Kisten, Paletten, Ausbauholz aus Innenbereich, Spannplattenabfälle, lackierte Hölzer aus dem Innenbereich, Möbelholz ohne Fremdanhaftungen.

* Nicht angenommen werden:getränkte Hölzer wie Jägerzäune, kesseldruckimprägniertes Holz,

Telefonmasten, Bahnschwellen, Holzfenster, Fensterläden, Türen und Türrahmen aus dem Außenbereich.

 

Kunststoff-Flaschen  und Kanister bis 5 Liter PE / PP / PET

Waschmittelflaschen, Wasserkanister, Duschgelflaschen.

 

Papier, die Erfassung erfolgt getrennt nach Sorten

Haushaltspapier: Kataloge, Prospekte, Zeitungen, Zeitschriften, Telefonbücher.
Mischpapier: Briefpapier, EDV-Papier, Schuhschachteln, Geschenkpapier, Reißwolfpapier, Akten ohne Metall- und Kunststoffteile, Papiersäcke, Bücher, Schulhefte, Eierschachteln.
Kartonagen: Wellpappe, Graukartons, braunes Packpapier bitte Verpackungsschnüre und Plastikhenkel entfernen und größere Kartonagen zerlegen.

 

PS- PP-Becher-Schalen

Joghurtbecher, Quarkbecher, Margarinebecher, Obstschalen, Pralineschachteln.

 

Restliche Kunststoffverpackungen mit grünem Punkt

Alle nicht eindeutig gekennzeichneten Kunststoffverpackungen mit "Grünem Punkt", z.B. Lebensmittelfolien, Riegelverpackungen, Nudeltüten.

 

Schrott

Waschmaschinen, Wäschetrockner, Fahrräder, Blechteile, Dachrinnen.

* Nicht angenommen werden Kühlgeräte.

 

Styropor

Verpackungsstyropor weiß / sauber, unbeklebt, Styroporchips
* Nicht angenommen wir Baustyropor.

 

Alle mit * gekennzeichneten Produkte kommen in die Restmülltonne oder auf die Deponie.

Anlieferungen bis 1,0 Kubikmeter pro Anlieferungstag sind gebührenfrei!

 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE