Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Steuern und Gebühren

Steuern / Gebühren     2014

 

 Hebesätze

 

 Grundsteuer A

 320 v.H.

 Grundsteuer B

 300 v. H.

 Gewerbesteuer

 340 v. H

 

 

 Hundesteuer

 

 - Ersthund

 60,-- €

 - jeder weitere Hund

 120,-- €

 - Zwingersteuer

 180,-- €

 

 

 Wassergebühren

 1,84 €/m³ (netto)

 zuzüglich 7 % MwSt

 

 

 Abwassergebühren

 

 - Schmutzwassergebühr

 2,60 €/m³

 (pro m³ Frischwasserbezug)

 - Niederschlagswassergebühr

 0,36 €/m²

 (pro m² abflussrelevante Fläche)

 KAG-Beiträge

 

 - Kanalisationsbeitrag

2,76 €/m²

 - Klärbeitrag

1,52 €/m²

 

 

 

Benutzungsgebühren

 

Nutzungsrechte von Reihengräbern

 

Von Personen im Alter von 10 und mehr Jahren

600,00 €

Von Personen unter 10 Jahren (Kindergrab)

300,00 €

Urnenreihengrab

400,00 €

Rasenreihengrab

600,00 €

Anonymes Rasenreihengrab

600,00 €

 

 

Nutzungsrechte von Wahlgräbern (25 Jahre)

 

Doppelgrab oder Einzelgrab doppelt tief

1.600,00 €

Urnenwahlgrab

1.100,00 €

für eine davon abweichende Nutzungsdauer (nach § 12 Abs. 6) anteilig nach dem Verhältnis der Nutzungsdauer zur erneuten Nutzungsperiode. Angefangene Jahre werden voll abgerechnet.

 

Nutzung der Aussegnungshalle

 

für den ersten Tag

150,00 €

für jeden Folgetag

50,00 €

 

 

Grabaushub

 

für ein Grab von Personen im Altern von 10 und mehr Jahren

320,00 €

für ein Grab von Personen unter 10 Jahren

140,00 €

für ein Urnengrab

100,00 €

Für Tot- und Fehlgeburten

100,00 €

 

 

Sonstiges

 

Zuschlag für Tieferlegung beim Grabaushub

80,00 €

Zuschlag für Auswärtige Personen mit Ausnahme von Bestattungen von Verstorbenen aus der ehemaligen Kirchspielsgemeinde Aftholderg und der ehemals selbständigen Gemeinde Hattenweiler

50 %

 

 

Ausgraben und Umbetten von Verstorbenen und Aschen

 

Fremdkosten für die Umbettung werden entsprechend § 9 Abs. 6 vom Antragsteller getragen. Als Verwaltungskosten kommen hinzu:

 

für Personen im Alter von 10 und mehr Jahren

1.000,00 €

für Personen unter 10 Jahren

800,00 €

für eine Urne

800,00 €

Zuschlag zu 2.61 und 2.62, wenn die Ruhezeit weniger als 5 Jahre beträgt und in besonders erschwerten Fällen

50 %

 

Zweitwohnungssteuer

 

Die Steuer beträgt im Kalenderjahr:

 

a) bei jährlichem Mietaufwand bis zu € 1.840

380,--  €

b) bei einem jährlichen Mietaufwand von mehr als € 1.840, aber nicht mehr als € 3.680

540,--  €

c) bei einem jährlichen Mietaufwand von mehr

als € 3.680

740,--  €

 

Stand: April 2015

 

 

 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE