Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Vierländerregion Bodensee

Wer vom Bodensee spricht, meint meist etwas größeres Ganzes. Erst die Landschaft, die Länder und vor allem die Menschen um ihn herum machen ihn zu einer Region, wie es wohl keine zweite gibt. Rund um den Bodensee leben und arbeiten drei Millionen Menschen. Die Region erstreckt sich über vier Nationalstaaten, verschiedene Kantone, Landkreise und Bundesländer.

 

 

 

 

Von der Region zur Marke

Regionen stehen heute in vielerlei Hinsicht im Wettbewerb zueinander. Es geht um die Ansiedlung von Unternehmen. Fachkräfte wählen diejenigen Städte und Regionen aus, die ihnen die besten Perspektiven für ihre beruflichen und privaten Ziele bieten können. Und als Urlaubsdestination konkurriert man gleichzeitig mit Palmenstränden, Gebirgsregionen und kurzen Städtetrips. Unsere Region punktet in diesem Wettbewerb vor allem dann, wenn sie sich als ganzheitliches Angebot und unverwechselbare Marke positioniert.

Als Wirtschaftsstandort überzeugen wir durch die einzigartige Lebensqualität in der Region. Als Urlaubsziel machen uns das reiche Kulturangebot und die Freundlichkeit der Menschen noch attraktiver. Und als Forschungs- und Bildungsstandort sind wir durch die enge Verbindung zu innovativen Unternehmen einzigartig.

 

Die vielen Vorzüge unserer Region brauchen jedoch ein gemeinsames Dach, um sie effizient zu kommunizieren. Die Regionenmarke bündelt die kommunikativen Anstrengungen aller beteiligten Partner. In diesem Sinne ist sie auch das sichtbare Zeichen der langjährigen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit durch das EU-Förderprogramm Interreg, der Internationalen Bodenseekonferenz und anderen Netzwerken.

Unsere Regionenmarke ist das Ergebnis eines partizipativen Prozesses, der von Konsens und Einstimmigkeit geprägt wurde.

 

Spannende Vielfalt

Der Markenkern der Vierländerregion Bodensee wird durch das Dualitätsprinzip mit fünf Spannungsfeldern geprägt. Dieses Prinzip lässt sich sowohl in quantitativen Erhebungen als auch in qualitativen Untersuchungen nachweisen. Die spannende Vielfalt der Vierländerregion Bodensee zeigt sich unter anderem darin, dass sich alle Besonderheiten, Angebote und Charakteristika der Region aus sich ergänzenden und gegenseitig bedingenden Spannungsfeldern beschreiben lassen. Die im Markenkern definierten Spannungsfelder sind – natürlich mit unterschiedlich starken Ausprägungen – für den Wirtschaftsraum, die touristische Destination und andere Bereiche einer Regionenmarke bezeichnend.

See-Landschaft: Die Vierländerregion Bodensee bietet alle Möglichkeiten eines Sees inmitten abwechslungsreicher, reizvoller Landschaft.

Natur-Kultur: Die herrliche Natur – bereits ein Erlebnis an sich – wird ergänzt durch ein vielfältiges Kulturangebot mit echten „kulturellen Perlen“.

Ruhe-Dynamik: In der Ruhe, die man am See, in Natur und Landschaft findet, lässt sich Kraft tanken. Kraft, die hier in eine produktive und vielseitige Dynamik umgesetzt wird.

 

Tradition-Innovation: Die Menschen in der Vierländerregion Bodensee leben mit Sinn und hoher Wertschätzung für Tradition, zeichnen sich aber ebenso durch hohe Innovationskraft, verbunden mit Umsetzungsstärke, aus.

Regional-International: Die Menschen hier sind stark regional verwurzelt. Sie verspüren eine hohe Verbundenheit mit der Region und schätzen die regionale Lebensqualität. Die Region selbst ist durch die vier Länder, die durch den See verbunden sind, international vernetzt. Zahlreiche Unternehmen sind international ausgerichtet und am Weltmarkt äußerst erfolgreich.

 

 

 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE