Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Ausflugstipps für Familien

Insel Mainau

Die Blumeninsel Mainau zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Bodensees. Dank des milden Mikroklimas gedeiht auf der Insel im Frühjahr, Sommer und Herbst immer eine üppige Blütenpracht. Das Arboretum mit seinem alten Baumbestand, Tulpenteppiche, Orchideenschau, Rosenblüte, Dahlienschau, das Palmenhaus und das Schmetterlingshaus mit seinen farbenprächtigen Faltern - die Mainau verzaubert zu jeder Jahreszeit. Und das Mainau-Kinderland mit Bauernhof und Streichelzoo, Zaubergarten mit sprechenden Pflanzen, den Spielparadiesen "Wasserwelt" und "Blumis Uferwelt" bietet jungen Gästen eine Menge Spaß und Abwechslung.

www.mainau.de
 

Ravensburger Spieleland

 

Im Freizeitpark am Bodensee erleben kleine und große Abenteurer unvergessliche gemeinsame Momente: beim Alpin-Rafting in die Tiefe rauschen, im Familien-Freifallturm „Hier kommt die Maus!“ in luftige Höhen sausen und das größte „verrückte Labyrinth“ der Welt erkunden. Nur im Ravensburger Spieleland treffen Kinder ihre Stars wie Käpt’n Blaubär und die Maus aus der „Sendung mit der Maus“ täglich live. Ausgezeichnet zu Deutschlands familienfreundlichstem Themenpark, lädt das Spieleland mit über 70 Attraktionen in acht Themenwelten mitten im Grünen zum Entdecken und Verweilen ein.

 

Ob groß oder klein, es ist für jeden etwas dabei: Bereits 3-Jährige bestaunen bei der Traktorfahrt zusammen mit ihren Eltern Hopfen und Mais, löschen im Team das brennende Haus beim Feuerwehrspiel und planschen ausgiebig im großen Wasserwald. Rasante und turboschnelle Attraktionen wie der 40 km/h schnelle Raketenblitz oder „Das Nilpferd in der Wasserbahn“ bieten pures Vergnügen für ältere Kinder. Wer sich traut, im Entdeckerland die freischwebende Reka-Alpenschlucht über dem Sturzbach des Alpin-Raftings zu durchqueren, besteht eine wahre Mutprobe.

 

Das Mitmach-Konzept des Freizeitparks: Kinder lernen gemeinsam mit ihren Eltern spielerisch Neues und haben dabei auch noch jede Menge Spaß. Ihren ersten Führerschein machen sie in der MobileKids-Verkehrsschule und in der SchokoWerkstatt von Ritter Sport stellen kleine Chocolatiers ihr eigene Lieblingsschokolade her. Handwerkliches Geschick und Teamarbeit ist in der neuen 600m² großen „Bosch Car Service Werkstattwelt“ gefragt, hier kann man mit der gesamten Familie zum Um-die-Wette-Räderwechsel antreten. Tierisches Vergnügen erwartet die Besucher im Streichelzoo, auf der Ponyreitbahn und beim Rodeo in der Grünen Oase. Ravensburger Spieleklassiker in XXL wie beispielsweise memory® als Hubschrauber-Flug gibt’s in der Kunterbunten Spielewelt.

 

Über 25 Hektar ist das Spieleland groß – ein Tag reicht nicht aus, um die abwechslungsreichen Themenwelten zu entdecken. Allein der Maus und ihrem blauen Freund, dem Elefanten, sind mit der „Maus und Elefant Erlebniswelt“ über 5.000 m² gewidmet. Dort können Familien einfach mal gemütlich (m)ausruhen. Das Maus Kino zeigt faszinierende Naturfilme in 3D und die beliebtesten Lach- und Sachgeschichten. Im Maus Studio treffen Kinder ihre TV-Stars täglich zu ihrem ganz persönlichen Fotoshooting. Käpt’n Blaubär nimmt alle mit auf große Abenteuerfahrt. Und aufgepasst! In „Käpt’n Blaubärs Wunderland“ erwartet Groß und Klein maritime Gelassenheit, aber auch ziemlich viel Seemannsgarn. Was will man Mee(h)r?

www.spieleland.de

  

Seepark-Golf und Fussballgolf

Lernen Sie am Bodensee Deutschlands verrückteste Abenteuer-Golfanlage kennen. Im Seepark Pfullendorf befinden sich auf rund 6.500 Quadratmetern 18 Golfbahnen zwischen 10 und 30 Metern Länge und zwei Übungsbahnen. Golfbälle, Golfputter, Golflöcher und Kunstrasen sorgen für "echtes" Golf-Feeling. Wasserspiele, Seilbahn, Aufzug, Felsenkeller oder ein künstlicher Bachlauf mit Teichen sind reizvolle gestalterische Elemente und Hindernisse, die Ihre Geschicklichkeit fordern.

Direkt beim Parkplatz West gelegen vermittelt die außergewöhnliche Fussballgolf-Anlage eine völlig neue Art von Spaß. Es gibt 18 Bahnen mit einer Länge zwischen 30 und 130 Metern, viele mit einem verrückten Thema aus der bunten Welt des Fussballs. Die Anlage ist mit rund 30.000 Quadratmetern fast fünfmal so groß wie die Abenteuer-Golfanlage.

www.seepark-golf.de
 

Abenteuer Park Immenstaad und Kressbronn

Ein Abenteuerwald der besonderen Art! Neun verschiedene Seilparcours führen Sie in 4 bis 15 Meter Höhe von Baum zu Baum. Neue Aussichten, überraschende Aufgaben und reizvolle Herausforderungen bieten Jung und Alt jede Menge Spaß.

Der Abenteuerpark Kressbronn ist vor allem für Kinder ab 5 Jahren und Familien, aber auch für Seilgarteneinsteiger empfehlenswert.

www.abenteuerpark.com 

 

Bärenhöhle Sonnenbühl

Die Bärenhöhle ist auf 2271 Metern begehbar. Hier erschließt sich den Besuchern eine vielfältige Ur- und Unterwelt

www.hoehlenwelten.sonnenbuehl.de

 

Nebelhöhle, Genkingen     

Die prachtvolle Nebelhöhle wird als eine der schönsten Schauhöhlen der Schwäbischen Alb bezeichnet. Mächtige 380 Meter misst dieses faszinierende Naturschauspiel der Unterwelt.

www.hoehlenwelten.sonnenbuehl.de

 

Naturerlebnis Wimsener Höhle

Einzig befahrbare Wasserhöhle in Deutschland

www.tress-gastronomie.de

 

Panorama vom Eichfelsen

Panorama vom Eichfelsen bei Irndorf oberhalb Beuron auf das tief eingeschnittene Donautal. Der Blick fällt auf Burg Wildenstein, auf Schloss Werenwag und die gegenüberliegenden Felsen des Donautals.

www.beuron.de

 

Teufelsbrücke, Grotte Inzigkofen

Im Fürstlichen Park ragt der „Amalienfelsen“ in die Höhe. Vom Amalienfelsen aus führt ein Weg zur wildromantischen Teufelsbrücke, bei deren Bau, der Sage nach, der Teufel seine Hände im Spiel gehabt haben soll.

www.inzigkofen.de

 

Naturpark Obere Donau, Beuron

Das ehemalige Bahnhofsgebäude von Beuron beherbergt seit 1996 die Geschäftsstellen der Stiftung Naturschutzzentrum Obere Donau und des Naturpark-Vereins Obere Donau.  Dauerausstellung Wechselausstellungen im Haus der Natur informieren über die Region und ihre Naturschönheiten. Umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

www.naturpark-obere-donau.de

 

Federsee/ Federseesteg, Bad Buchau

Entdecken Sie das größte Moor Südwestdeutschlands In dieser einzigartigen Moorlandschaft können Sie über Naturerlebnispfade, Stege und Aussichtstürme die herrliche Natur erkunden. Der 1,2 km lange Federseesteg führt durch artenreiche Feuchtwiesen und meterhohe Schilfwälder bis zur Besucherplattform im Federsee.

www.nabu-federsee.de

 

Wackelwald Bad Buchau

Auf einer Länge von 600 Metern führt der Pfad über 8 Stationen durch den Bad Buchauer Wackelwald. Mitmach-Stationen laden Sie ein, aktiv zu werden.

www.nabu-federsee.de

 

 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE