Bild: A. MendeBild: A. MendeBild: A. MendeBild: A. MendeBild: A. MendeBild: W. VeeserBild: A. MendeBild: A. MendeBild: A. MendeBild: W. Veeser
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einkaufsdienst

- Bargeldloser Einkaufsdienst in Notlagen

 
 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Damen und Herren,


in diesen Tagen sind Solidarität, gegenseitige Unterstützung und Achtsamkeit gefragt. Dies schützt vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen.


Gemeinsam können wir auch im Kleinen einen Beitrag leisten, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. In Herdwangen-Schönach gibt es viele Seniorinnen und Senioren oder Menschen, die zu den Risikogruppen zählen. Womöglich wird es auch Bürgerinnen und Bürger geben, die unter Quarantäne gestellt werden.


Deshalb haben der Nachbarschaftshilfeverein und die Gemeindeverwaltung zusammen mit den örtlichen Lebensmittelhändlern und Bäckern einen bargeldlosen Einkaufsservice für unsere Gemeinde eingerichtet.

 

Der erste Einkaufstag wird dann am Dienstag, den 31. März 2020 sein. Bestellungen können ab Freitag, den 27. März entgegengenommen werden.


Nach Rücksprache mit den ortsansässigen Läden, kann dieser Einkaufsservice bargeldlos abgewickelt werden, indem auf Rechnung eingekauft wird. Für dieses Entgegenkommen bedanken wir uns sehr herzlich! So können alle Beteiligten, unter Einhaltung der momentanen Vorgaben, geschützt werden. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass lediglich Einkäufe für die Grundversorgung erledigt werden können. Es können daher auch nur Artikel, die in den teilnehmenden Geschäften geführt werden, bestellt werden.


Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, kann seinen Einkauf zwei Tage im Voraus telefonisch (außer samstags und sonntags und unter Angabe seiner Kontaktdaten) anmelden. So bleibt genügend Zeit, um die Übergabe von Einkaufslisten und weitere Details mit den Ehrenamtlichen zu klären.


Die Gemeinde Herdwangen-Schönach bietet hierzu folgende Kontaktmöglichkeiten an:


Hotline: werktags von 08.00 bis 18.00 Uhr unter 07557 920029
E-Mail:
Einkaufsmöglichkeiten:
Dorfladen Rokweiler, Bäckerei Diener, Metzgerei Knoll, Metzgerei Lallathin und Fa. Streicher Obst & Gemüse.
Festgelegte Einkaufstage: Dienstag, Donnerstag und Samstag (Dorfladen Rockweiler, Bäckerei Diener, Fa. Streicher Obst & Gemüse)
Samstag (Metzgerei Knoll und Metzgerei Lallathin)

 

Wer sich also in solch einer Notlage befindet und nicht auf Unterstützung im persönlichen Umfeld zurückgreifen kann, meldet sich bitte unter der angegebenen Telefonnummer bzw. Mailadresse.

 

Wir helfen sehr gerne und selbstverständlich unentgeltlich.

 

Die Gemeinde dankt insbesondere den teilnehmenden Firmen Dorfladen Rokweiler, Bäckerei Diener, Metzgerei Knoll und Lallathin, sowie Streicher Obst und Gemüse für deren Vertrauen in ihre Kundschaft.

 

Weitere Informationen mit Schritt für Schritt Anleitung als PDF-Datei zum herunterladen.


Die Vorstandschaft und die Gemeindeverwaltung