Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Gemeindebücherei Herdwangen-Schönach - Wir öffnen wieder ab dem 19.05.2020

Herdwangen-Schönach, den 08.05.2020

Das Team der Gemeindebücherei informiert:

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

wie Sie wissen, war unsere Bücherei aufgrund der aktuellen Corona-Situation die letzten Wochen geschlossen. Wir haben uns nun entschieden ab dem 19.05.2020 wieder für Sie zu öffnen, wie gewohnt jeden Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr (während der Schulferien ist geschlossen).

 

Wir bitten um Verständnis, dass sich nun einiges ändert, da die Gefahr die das Virus mit sich bringt ja noch nicht gebannt ist. Wir wollen Sie hier informieren, zu was wir uns entschieden haben um Sie als unsere Leser aber auch unsere ehrenamtlichen Helfer vor einer möglichen Ansteckung zu schützen.

 

Wir möchten Sie bitten, für den Besuch in unserer Bücherei einen Mundschutz mitzubringen und diesen ab dem Betreten anzulegen. Weiter wird immer nur einem Leser, bzw. einer Familie der Zugang zu unserer Bücherei gewährt, da die Räumlichkeiten wie Sie wissen sehr beengt sind. Wir bitten alle Leser die Warteschlange in den Außenbereich zu verlagern und auch schon dort Abstand zu halten. Wir setzen auch voraus, dass nur gesunde Personen unsere Bücherei besuchen. Dies sollte in dieser Zeit hoffentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Am Eingang werden wir ein Hinweisplakat mit den wichtigsten Regeln aushängen. Bitte lesen Sie sich dieses unbedingt durch. Auch wird es ein Ampelschild geben. Ist dieses auf rot, bitten wir um etwas Geduld. Betreten Sie die Räumlichkeiten bitte wirklich erst, wenn das Schild auf grün gedreht ist, bzw. der vorige Leser das Gebäude verlässt. Auch möchten wir Eltern bitten, Ihre Kinder gerade jetzt in den ersten Wochen noch nicht allein in die Bücherei zu schicken, bis sich alles wieder etwas eingespielt hat, da wir kein Personal haben, das unten die Gegebenheiten in der Warteschlange überwachen kann. Weiter bitten wir alle Besucher unserer Bücherei in den Toilettenanlagen im Obergeschoss vor dem Betreten der Bücherei, die Hände gründlich mit Seife zu waschen. Dort gibt es auch die Möglichkeit die Hände zu desinfizieren, für all diejenigen, die sich damit wohler fühlen.

 

Die Bücher, die sich noch zuhause haben legen Sie bitte in den Rückgabekorb. Danach können Sie sich gerne neue Bücher oder Hörbücher mitnehmen. Wir möchten Sie bitten, auf langes Stöbern gerade in den ersten Wochen zu verzichten, da bestimmt viele Bücher zurückgeben wollen und wir die Wartezeiten so kurz wie möglich halten wollen. Wir bitten um Verständnis, dass wir ihnen unsere kleine Leseecke zurzeit nicht zur Verfügung stellen können und auch auf das sonst so gern geführte „Schwätzchen“ verzichten müssen, damit es rasch geht.

 

Wie schon im Gemeindeblatt zum Zeitpunkt der Schließung angekündigt werden wir für Bücher, die aufgrund der Corona-Krise nicht zurückgegeben werden konnten, auch keine Säumnisgebühr verlangen, wie es sonst üblich ist, wenn man mit der Rückgabe in Verzug geraten ist. Auch nicht, wenn Sie am 19.05.2020 evtl. noch keine Zeit haben die Bücher zurückzugeben. Allerdings wären wir dankbar, wenn Sie uns dann zeitnah in den nächsten Wochen aufsuchen, damit wir die Bücher, die jetzt noch bei Ihnen zuhause sind bald wieder im Umlauf bringen können. Vielleicht wartet schon ein Leser auf genau eines dieser Bücher. Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören und daher die Bücherei nicht besuchen können, wäre es nett, wenn Sie jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis bitten könnten, die Bücher bei uns abzugeben. Falls dies nicht möglich ist, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns, dann können wir klären, wie wir das im Einzelfall handhaben.

 

Falls Sie jetzt noch Fragen haben erreichen Sie Mitglieder des Bücherei-Teams immer am Dienstag während der Öffnungszeiten telefonisch 07557 / 9296952 in der Bücherei. Allerdings bitten wir von dieser Möglichkeit am Erstöffnungstermin 19.05.2020 nur in dringenden Fällen Gebrauch zu machen, da das Team an diesem Tag mit Sicherheit ziemlich viel zu tun haben wird.

 

Wir freuen uns sehr, Sie bald wieder bei uns in der Bücherei begrüßen zu dürfen und vielleicht hilft ja ein gutes Buch dabei, sich in der aktuellen Situation etwas abzulenken und zu entspannen.

 

Herzliche Grüße

Ihr Team der Gemeindebücherei Herdwangen-Schönach

 

Foto: Bild von Liza W. auf Pixabay

 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE