Förderprogramm Herdwangen-Schönach vernetzt
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Integriertes Entwicklungskonzept Herdwangen-Schönach 2030 - Einladung zur Bürgerwerkstatt am Dienstag, den 19. März 2019, 19.00 Uhr im Gasthaus Frieden in Aftholderberg

Herdwangen-Schönach, den 07.03.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

der Gemeinderat von Herdwangen-Schönach hat sich dazu entschieden, in einem intensiven Dialog mit der Bevölkerung die Weichen für die Zukunft der Gesamtgemeinde zu stellen. Für die erfolgreiche Bewerbung als Schwerpunktgemeinde für das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) wurden 2015 bereits zwei Workshops durchgeführt. Rund 70 Interessierten hatten an den jeweiligen Bürgerwerkstätten teilgenommen und die Möglichkeit genutzt, sich im Entwicklungskonzept einzubringen und damit auch die Entwicklung der Gemeinde teilweise mitzubestimmen. Wichtige Projekte sind aus diesen Bürgerwerkstätten entstanden, die im Integrierten Entwicklungskonzept Herdwangen-Schönach 2030 festgehalten, vom Gemeinderat beschlossen und priorisiert wurden. Nun soll es mit der Umsetzung des Projektes Dorfplatz in Aftholderberg weitergehen.

 

Am Dienstag, den 19. März 2019 findet deshalb im Frieden in Aftholderberg um 19.00 Uhr zum Thema Dorfplatzgestaltung Aftholderberg eine Bürgerwerkstatt statt, bei der Sie Ihre Anregungen und Vorschläge aktiv einbringen können.

 

Sie sind herzlich eingeladen, sich bei der Bürgerwerkstatt einzubringen!

 

Die Bürgerbeteiligung wird vom Landschaftsarchitekturbüro Planstatt Senner aus Überlingen moderiert.

 

Die aktive Mitgestaltung der Zukunft der Gesamtgemeinde durch Bürger aller Ortsteile und Weiler ist uns wichtig. Gemeindeverwaltung, Gemeinderat und Planer freuen sich über eine rege Teilnahme und viele interessante Ideen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!!!

 

Herzlichst

Ihr

Ralph Gerster

Bürgermeister

 

Was ist eine Bürgerwerkstatt?

Die Bürgerwerkstatt ist ein Beteiligungsverfahren, das allen Bürgern der Gemeinde offensteht. Es soll sicherstellen, dass alle Ideen zur Gestaltung eines Bereiches gesammelt und in die Diskussion aufgenommen werden. Beabsichtigt ist es, eine Lösung auf Basis einer breiten Mitwirkung zu finden. Eine Entscheidung im kommunalen Bereich trifft die Bürgerwerkstatt nicht, sondern der Gemeinderat.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Integriertes Entwicklungskonzept Herdwangen-Schönach 2030 - Einladung zur Bürgerwerkstatt am Dienstag, den 19. März 2019, 19.00 Uhr im Gasthaus Frieden in Aftholderberg

 
 

Bankverbindungen

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

Volksbank Pfullendorf

Volksbank Überlingen

Kto.-Nr.: 401 315

Kto.-Nr.: 339 105 Kto.-Nr.: 320 900 01

IBAN: DE12 6905 1620 0000 4013 15

IBAN: DE08 6909 1600 0000 3391 05

IBAN: DE23 6906 1800 0032 0900 01

BLZ: 690 516 20

BLZ: 690 916 00

BLZ: 690 618 00
BIC: SOLADES1PFD BIC: GenoDE61PFD BIC: GenoDE61UBE